Einsätze

19.01.18   Gartenlaubenbrand   mehr ...
19.01.18   Küchenbrand   mehr ...
17.01.18   Kleinbrand   mehr ...
16.01.18   Gebäudebrand   mehr ...
Kurzbericht
Dachstuhlbrand
Einsatzart:
Brandeinsatz
Einsatzort:
Dachstuhlbrand
Alarmierung um:
20.07.2013 18:51
Einsatzende, ca.:
20.07.2013 23:00
Eingesetzte Fahrzeuge:
keine Angaben

Am Samstagabend geriet in der Wittlicher Innenstadt ein Dachstuhl in Brand. In direkter Nähe eines Gebäudes wurden Reste des noch verbliebenen Sperrmülls verbrannt. Das Feuer griff sehr schnell auf den Dachstuhl des Reihenhauses über. Nachbarn alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Hauses, im sehr eng bebauten Innenstadtbereich, bereits zum Teil in Flammen. Ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude und den Wohnbereich des Hauses konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Trotz, dass der Wassereinsatz auf das absolut notwendige begrenzt wurde, mussten die Holz-Lehmdecken des Gebäudes abgestützt werden. Diese Arbeiten wurden durch das THW-Wittlich übernommen. Die Bewohner des Hauses befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes im Urlaub.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich, die Polizei, der Rettungsdienst und das THW mit insgesamt 65 Einsatzkräften.

 

Link: Bericht des Technischen Hilfswerk Wittlich

 

342343344345346
347348349350351
352353354355356
357