Einsätze

17.12.17   Wasser in Gebäude   mehr ...
12.12.17   Türöffnung   mehr ...
11.12.17   PKW- Brand   mehr ...
11.12.17   Rauchentwicklung   mehr ...
Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) PDF Drucken
Montag, den 30. März 2009 um 20:28 Uhr

 


Florian Wittlich 1/23/1

 


Fabrikat:

MAN 14.264
Aufbau: GFT

Baujahr: 1998
Motorleistung: 191 kW (260 PS)
Hubraum: 6.871 cm3
Höchstgeschwindigkeit: 83 km/h
zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg
Besatzung: 1/6 (1 Fahrzeugführer / 6 Mann)

 

feuerwehrtechnische Beladung:

  • 3-teilige Schiebleiter, Länge 14 m
  • 4-teilige Steckleiter, Länge 8,40 m
  • A-Saugschlauch, B-Druckschlauch, C-Druckschlauch
  • Kombirohr M4/S4
  • 6 Schaummittelkanister à 20 Liter
  • 2 Hohlstrahlrohre
  • Wasserringmonitor 2.000 l/min bei 12 bar
  • Turbinentauchpumpe TTP 10/1/10,
    Förderleistung 10 m3/min
  • 5 Pressluftatmer
  • Sprungpolster
  • Überdrucklüfter, Antrieb: Verbrennungsmotor,
    Luftleistung 480 m3/min (28.000 m3/h)

fest eingebaute Geräte:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8
    Nennleistung 1.600 l/min (96 m3/h) bei 8 bar
    max. 2.400 l/min (144 m3/h)
  • Tank: 2.500 Liter Wasser
  • 1 Schnellangriff mit 30 m formstabilem Schlauch

Verwendung:

Menschenrettung mit tragbaren Leitern, Brandbekämpfung