Einsätze

17.12.17   Wasser in Gebäude   mehr ...
12.12.17   Türöffnung   mehr ...
11.12.17   PKW- Brand   mehr ...
11.12.17   Rauchentwicklung   mehr ...
Mehrzweckfahrzeug (MZF 3) PDF Drucken
Samstag, den 27. März 2010 um 23:00 Uhr

 

 

Florian Wittlich 1/75/1

 

Fabrikat:

MAN TGM 13.250 4x4 BL FW
Baujahr: 2010
Besatzung: 1/2 (1 Fahrzeugführer / 2 Mann)

 

Die Feuerwehr Wittlich hat sich für einen MAN TGM 13.250 4x4 BL FW mit einem Radstand von 3950mm entschieden. Das mit einem Euro 5 Motor ausgestattete Fahrzeug hat eine Leistung von 183 KW/250 PS und verfügt über ein Neun-Gang Getriebe von ZF.

Weiterhin verfügt das Fahrzeug über drei Differentialsperren, je eine Quersperre an Vorder- und Hinterachse sowie eine Längssperre.

Da das Fahrzeug mit einem hydraulischen Ladekran ausgestattet ist hat man sich für die Variante Blatt/Luft entschieden. Dies bedeutet, dass die Vorderachse mit 6300 kg Nutzlast Blatt- und die Hinterachse mit 9500 kg Nutzlast luftgefedert ist. Dies bewirkt, dass bei Arbeiten mit dem Kran ein Aufschaukeln des Fahrzeugs verhindert wird, da die Luftfeder sich bei einschalten des Nebenantrieb automatisch absenkt.


Der Aufbau des Fahrzeugs wurde von der Fa. Clemens Fahrzeugbau in Wittlich gebaut.
Hier wurde das Fahrzeug mit einem Hydraulischen Ladekran der Marke HIAB Type 099 B-3 Duo mit Seilwinde, einer Ladebordwand mit 1500 kg Hubkraft der Marke DAUTEL sowie einem Pritschenaufbau mit Schiebeverdeck und Gardinenplane ausgestattet. Weiterhin wurde am Heck eine Absicherungsanlage für den rückwärtigen Verkehr verbaut.

 

Beladung / Einbauten:

  • Ladekran  mit Seilwinde - HIAB Type 099 B-3 Duo inkl. Zubehör
  • Ladebordwand - Dautel (1500kg Nutzlase)
  • Heckwarnanlage
  • Material zur Ladungssicherung
  • Anschlagmaterial zum Heben/Sichern von Lasten
  • Handlampen, Verkehrsleitkegel, etc.



Verwendung:

Transport von Geräten, heben von Lasten

 

 

1_75_1_002.jpg 1_75_1_003.jpg 1_75_1_004.jpg 1_75_1_005.jpg 1_75_1_006.jpg 1_75_1_007.jpg