Einsätze

20.11.17   Alarm durch BMA   mehr ...
15.11.17   Kaminbrand   mehr ...
13.11.17   Tragehilfe Rettungsdienst   mehr ...
11.11.17   Verkehrsabsicherung Martinsumzug   mehr ...
Standort 2 - Wengerohr/Bombogen PDF Drucken
Montag, den 23. März 2009 um 16:19 Uhr

 

 

Die Einheit II der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Wittlich unter der Leitung von Hauptbrandmeister Norbert Dany und dessen Stellvertreter Hauptbrandmeister Stefan Monzel zählt ca. 40 Miglieder im aktiven Einsatzdienst. Sie setzt sich aus den ehemals selbständigen Teileinheiten der Stadtteile Bombogen und Wengerohr zusammen. Die neue gemeinsame Unterkunft wurde im Dezember 2007 bezogen.

 

Das Einsatzgebiet der Einheit II umfasst neben den Haushalten der etwa 4.300 Einwohner in den beiden Stadtteilen Bombogen und Wengerohr auch große Industrie- und Gewerbebetriebe, zwei Kindergärten, mehrere Schulen sowie eine stark genutzte Bahnlinie der Strecke Saarbrücken - Koblenz.

 

Die Alarmierung der Aktiven erfolgt "still", dies bedeutet per Funkmeldeempfänger statt per Sirene. Je nach Art des Einsatzes rückt vom Standort II entweder zunächst das Löschgrupppenfahrzeug (LF 16/12) oder das Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) aus. Sollte der Einsatz eine Zugstärke erfordern rücken beide Fahrzeug aus, ergänzt um das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF-P), welches dann den Zugtrupp zur Einsatzstelle bringt. Im Brandfall wird der Löschzug durch die Drehleiter (DLK 23/12) der Einheit I ergänzt, im Falle technischer Hilfe um den Rüstwagen(RW 2) und / oder den Vorausrüstwagen (VRW).

 

Die Jugendarbeit wird mit besonderer Sorgfalt betrieben, sodass der größte Teil der Aktiven bereits in jungen Jahren über den Weg der Jugendfeuerwehr zur Feuerwehr fanden.  

 

 

 

Das folgende Bild enstand im Dezember 2009 (klicken zum Vergrößern):

091213_JDB_001.jpg