Absicherung nach Verkehrsunfall

Datum: 27. Februar 2022 um 10:08
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Wittlich – Stadtmitte
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall in Wittlich

Die Feuerwehr Wittlich wurde zur Absicherung eines Verkehrsunfalls, auf die L-141 in Fahrtrichtung Salmtal alarmiert. Im Bereich der Auf-/Abfahrt Kurfürstenstraße, kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache 2 PKW miteinander. In Folge dessen,  wurde eines der beiden Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert. Hierbei zogen sich mehrere Personen, darunter auch Kinder, leichte bis mittelschwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterien der beteiligten Fahrzeuge ab.

Im Einsatz waren der Standort 1 (Stadtmitte), der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen sowie dem Notarzt, die Polizei und ein Abschleppunternehmen.