auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 2. September 2020 
Alarmzeit: 18:07 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB-1 Parkplatz Hetzerath 
Fahrzeuge: GW-G 2, Mef-G, MZF 3 
Einheiten: Gefahrstoffzug Teileinheit Wittlich 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hetzerath, Feuerwehr Salmtal, FEZ Wittlich-Land, Polizei, Wehrleiter VG Wittlich-Land 


Einsatzbericht:

Auf dem Parkplatz Hetzerath verlor ein LKW Diesel aus einem beschädigten Kraftstofftank. Die Feuerwehr Hetzerath hat die Leckage provisorisch verschlossen und den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel abgebunden. Die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzuges pumpte den restlichen Diesel ab. Dadurch konnte ein weiteres Austreten des Kraftstoffes in die Umwelt verhindert werden.


Bild: Feuerwehr Hetzerath

Bild: Feuerwehr Hetzerath

Bild: Feuerwehr Hetzerath

Bild: SteilTV

Bild: SteilTV