Hochwasser

Datum: 15. Januar 2023 um 4:15 Uhr
Dauer: 49 Stunden 45 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Stadtgebiet Wittlich
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

: Symbolbild

In den frühen Morgenstunden des Sonntag, hat der Wasserstand der Lieser, am Pegel Plein, 1,50m überschritten. Mit erreichen dieser Messhöhe, tritt laut Hochwasserschutzkonzept der Stadt Wittlich, die Warnstufe 1 in Kraft. In Folge dessen werden, durch die Feuerwehr, in regelmäßigen Abständen, neuralgische Punkte, wie z.B. Brückenbauwerke kontrolliert. Hier konnten an verschiedenen Stellen, kleinere Treibgutansammlungen festgestellt werden, welche aber keine unmittelbare Gefahr darstellten. Im Zuge dessen, wurde der städtische Bauhof über das Treibgut informiert, welches dann, sobald es die Hochwasserlage zulässt, entfernt wird. Erst am darauffolgenden Dienstag, sank der Pegel wieder unter die Warnschwelle von 1,50m, woraufhin der Einsatz der Feuerwehr beendet wurde.