Verkehrsunfall

Datum: 24. November 2019 um 11:46
Dauer: 5 Stunden 11 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB-1 Hasborn -> Wittlich
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Bernkastel-Wittlich, Feuerwehr Laufeld, Feuerwehr Wallscheid, Organisatorischer Leiter, Polizei inklusive Hubschrauber


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall mit einem Toten und mehreren Schwerverletzten

Am Sonntagmittag ist auf der Autobahn A1 zwischen Hasborn und Wittlich ein PKW mit fünf Insassen schwer verunglückt. Ein Insasse wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Einsatzstelle verstarb. Die vier weiteren Insassen wurden schwer verletzt in verschiedene Krankenhäuser gebracht.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, unterstütze den Rettungsdienst sowie anschließend bei der Bergung.
Aufgrund der Aufräum- und Sicherungsarbeiten, blieb die Autobahn mehrere Stunden voll gesperrt.
Im Einsatz befand sich neben der Feuerwehr der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und Notärzten sowie zwei Rettungshubschraubern, die Polizei mit Hubschrauber, die psychosoziale Notfallnachsorge und die Autobahnmeisterei.