Absicherung nach VU

Datum: 4. September 2020 
Alarmzeit: 20:58 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B-50 Neu 
Fahrzeuge: KdoW 1, ELW 1, VRW, RW 2, PTLF 4000 
Einheiten: Einheit I (Stadtmitte), Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ), Wehrleiter 


Einsatzbericht:

Auf der B-50 Neu kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlagen hat und auf dem Dach im Seitenstreifen liegen blieb. Glücklicherweise konnte der Fahrer das Fahrzeug selbstständig verlassen. Um eventuell auslaufende Betriebsstoffe feststellen zu können und um die Batterie abklemmen zu können, wurde mittels der Seilwinde des Rüstwagens, das Fahrzeug wieder aufgestellt und auf den Standstreifen gezogen. Des weiteren wurde durch die Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und die Verkehrssicherung durchgeführt.

Im Einsatz war der Standort 1 (Stadtmitte), die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst mit Notarzt, sowie ein Abschleppunternehmen.