Brand von Unrat

Datum: 4. Februar 2021 um 17:16
Dauer: 4 Stunden
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Wittlich – Stadtmitte
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Bauhof, Polizei


Einsatzbericht:

Brand von Unrat auf einem Wittlicher Firmengelände fordert die Feuerwehr vier Stunden lang

Auf dem Gelände einer in Wittlich ansässigen Firma ereignete sich heute Nachmittag ein Brand von einem großen Haufen Unrat. Bei Ankunft der ersten Feuerwehrkräfte brannte der Haufen bereits in großer Ausdehnung.

Sofort wurde die Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren eingeleitet. Der Einsatzleiter forderte direkt das PTLF-4000 mit 5000 Litern Wasser nach, da in direkter Nähe zum Objekt kein Hydrant erschlossen werden konnte. Somit wurde die Wasserversorgung über einen sogenannten Pendelverkehr sichergestellt.

Der Unrat wurde durch den Radlader des städtischen Bauhofes auseinander gezogen und dann mit einem Wasser-Schaum-Gemisch abgelöscht.

Da der Einsatz den gesamten Abend andauerte wurde die Drehleiter nachgefordert, um die Einsatzstelle auszuleuchten. Nach vier Stunden wurde der Einsatz beendet.