Gebäudebrand

Datum: 16. März 2021 um 5:21
Dauer: 3 Stunden 39 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Arenrath
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Bernkastel-Wittlich, Feuerwehr Arenrath, Feuerwehr Burg/Salm, Feuerwehr Landscheid, Feuerwehr Niersbach, Feuerwehr Salmtal, FEZ Wittlich-Land, Notfallseelsorge, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Person bei Gebäudebrand in Arenrath tödlich verletzt

Die Feuerwehr Wittlich wurde zur Unterstützung der Feuerwehren Wittlich-Land mit der Drehleiter, dem Tanklöschfahrzeug und dem Gerätewagen-Atemschutz zu einem Gebäudebrand nach Arenrath alarmiert. In Folge des Brandes konnte eine Person nur noch leblos aus dem Wohnhaus geborgen werden. Das Feuer wurde schnell unter Kontrolle gebracht.

Mithilfe der Drehleiter wurde das Dach des Gebäudes sowie der Kamin auf einen möglichen Brand kontrolliert. Ebenfalls unterstützten wir die Kollegen aus Wittlich-Land bei den Nachlöscharbeiten im Gebäude.

Durch den Gerätewagen-Atemschutz des Landkreises Bernkastel-Wittlich, der am Standort Wittlich-Stadtmitte stationiert ist, wurde sichergestellt, dass sich genügend Atemschutzgeräte für die Feuerwehrleute an der Einsatzstelle befinden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Arenrath, Niersbach, Burg/Salm, Landscheid, Salmtal und Wittlich-Stadtmitte. Zusätzlich die FEZ Wittlich-Land, die Wehrleitung Wittlich-Land, der Rettungsdienst, die Notfallseelsorge sowie die Polizei.