Der Pokal ist wieder in der Stadt

Jugendfeuerwehr Stadtmitte gewinnt den Kreisentscheid!
Alle zwei Jahre findet der Kreisentscheid der Jugendfeuerwehren statt. Bereits 2012 und 2014 konnten die Jugendlichen vom Standort Stadtmitte den Pokal nach Wittlich bringen.2016 musste man sich knapp der Jugendfeuerwehr Wintrich geschlagen geben. Umso größer war der Anreiz den Pokal wieder in die Stadt zu holen, was auch gelang. (mehr …)

Praxis pur beim Workshoptag

Drei Stationen hatten die Betreuer für die Jugendlichen vorbereitet und an allen hieß es kräftig mit anpacken. Über 40 Jugendliche von allen drei Jugendfeuerwehren der Stadt Wittlich nahmen am Workshoptag teil, der diesmal am Standort 3 (Neuerburg/Dorf) stattfand.
Beim Feuerlöschtrainer wurden Grundlagen zum Brennen und Löschen vermittelt. Im Anschluss durfte jeder selbst mit Übungsfeuerlöschern die verschiedenen Feuer bekämpfen. (mehr …)

Jugendfeuerwehr verteidigt „Bezirks“-Pokal

Als Titelverteidiger waren die Jugendlichen vom Standort Stadtmitte automatisch für die Spiele der Region Trier, früher Bezirksentscheid, qualifiziert. Zum sechsten Mal in Folge vertraten sie den Kreis Bernkastel-Wittlich und konnten den Pokal erfolgreich verteidigen.
Ausrichter war in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr der Stadt Trier, die ihr 30-jähriges Jubiläum feierte. Im neuen Brand- und Katastrophenschutzzentrum wurden die Spiele ausgetragen. (mehr …)

Jugendfeuerwehr Stadtmitte besucht Zeltlager im Burgenland/Österreich

Ihre erste Ferienwoche verbrachten 14 Mitglieder der Jugendfeuerwehr vom Standort Stadtmitte gemeinsam mit ihren Betreuern in Stegersbach im Burgenland unweit der Grenze zu Ungarn. Sie nahmen hier an einem Zeltlager anlässlich der Feuerwehrjugendleistungsbewerbe teil und dürfen jetzt aufgrund des guten Ergebnisses das Wettkampfabzeichen der Feuerwehrjugend Burgenland tragen. (mehr …)

Jugendfeuerwehr verteidigt Rheinland-Pfalz-Meister Titel

„Husum, wir kommen!!! “ – hier finden 2018 die deutschen Meisterschaften im internationalen Bewerb statt. Zum dritten Mal in Folge konnte sich die Jugendgruppe des Standort 1 (Stadtmitte) als Rheinland-Pfalz-Meister für dieses Event qualifizieren.
Wie bereits seit mehreren Jahren wird der Landesentscheid für Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Luxemburg ausgetragen. Also reiste die Gruppe nach Differdange/Luxemburg. (mehr …)

Jugendfeuerwehr ist Fit for fire – Teil 4

In der Jugendfeuerwehr zählt Teamfähigkeit zu den wichtigsten Merkmalen die Jugendlichen vermittelt bekommen. Um später bei Einsätzen erfolgreich ans Ziel zu kommen, ist es unabdingbar mit seinen Kollegen zu kommunizieren. Und genau diese Dinge sind es, die bei Fit for fire zählen.
Die Teams werden erst kurz vorher aus allen drei Jugendfeuerwehren bunt zusammen gemischt. (mehr …)

Sommerübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Wittlich

„Brennt PKW in Werkstatt – mehrere Personen vermisst“. Mit dieser Durchsage wurden die Nachwuchsbrandschützer aller drei Jugendfeuerwehren der Stadt zu ihrer gemeinsamen Sommerübung abgerufen. Sieben Fahrzeuge rückten daraufhin zum Testgelände der Firma Dunlop aus. Nebelmaschinen sorgen für eine realistische Darstellung des Szenarios. (mehr …)

Feuerwehr rund um die Uhr

Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr

Langweiliges Ausbildungswochenende? Nicht bei den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wittlich Stadtmitte. Denn es drehte sich nicht nur um Ausbildung, sondern ebenso um den Alltag einer richtigen Berufsfeuerwehr.
Am Freitagabend  musste der Schulungsraum erst einmal in ein Nachtlager umgewandelt und die Feldbetten aufgebaut werden. Anschließend hieß es antreten zum Dienstbeginn. (mehr …)

Feuerwehrnachwuchs besteht Prüfung

20 Jugendfeuerwehrmitglieder der Stadt Wittlich stellten sich den Anforderungen der Jugendflamme Stufe 1 und 2. Alle Teilnehmer erhielten nach erfolgreichem Abschluss das entsprechende Abzeichen ausgehändigt.
Die 14 Kids die zur Prüfung in der Stufe 1 angetreten waren, mussten an verschiedenen Stationen ihr Wissen im Bereich Feuerwehr und Erste Hilfe beweisen. Armaturen und Schläuche der Feuerwehr mussten erklärt und bedient, Knoten geknüpft und ein Hydrant anhand des entsprechenden Schildes gefunden werden. (mehr …)

Jugendfeuerwehr gewinnt den Pokal

Zum fünften Mal in Folge konnten sich die Jugendlichen vom Standort Stadtmitte für die Spiele der Region Trier (früher Bezirksentscheid) qualifizieren. Mit einem beeindruckten Ergebnis konnten sie den Pokal für sich gewinnen.
Jeweils zwei Jugendfeuerwehren aus den Landkreisen Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich und der Stadt Trier hatten vorab für diesen Wettbewerb über ihre Kreisentscheide qualifizieren müssen. (mehr …)

Conrad-Dietrich-Magirus Award 2015

Im Congress Centrum Ulm fand die Preisverleihung zum Conrad-Dietrich-Magirus Award 2015 statt und mittendrin die Jugendfeuerwehr der Stadt Wittlich. Zum Sieg in der Kategorie „soziales Engagement“ hat es zwar leider nicht gereicht, aber allein die Nominierung war der Schlüssel zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Bereits früh am Morgen machte sich die Gruppe auf den Weg nach Ulm. (mehr …)

Jugendfeuerwehr Wittlich zum zweiten Mal Rheinland-Pfalz-Meister

Im September hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr einige Termine zu absolvieren. Neben Sommerübung, Bezirksentscheid und Leistungsspange stand am letzten Wochenende der Landesentscheid im internationalen Bewerb auf dem Terminplan. Hier ging es um die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften 2016 und diese wurde zum zweiten Mal in Folge geschafft. (mehr …)