Probenahme

Gewässerverunreinigung in Manderscheid. Auf Anforderung durch den Wehrleiter Wittlich-Land, wurden durch die Gefahrstoffzugteileinheit Wittlich, Gewässerproben entnommen. (mehr …)

auslaufende Betriebsstoffe

Auf der L 141 von Salmtal in Richtung Wittlich ereignete sich heute morgen ein Verkehrsunfall mit einem LKW. Dabei hat sich dieser den Kraftstofftank sowie die Ölwanne aufgerissen. Die Betriebsstoffe ergossen sich über die Fahrbahn sowie in den Straßengraben. Durch die Feuerwehr wurden die ausgetretenen Stoffe abgebunden, der Brandschutz sichergestellt, sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Im Einsatz waren der Standort 1(Stadtmitte), die Polizei, die Straßenmeisterei Wittlich, die untere Wasserbehörde, sowie ein Bergeunternehmen. (mehr …)

Probenahme

Anforderung der Gefahrstoffzugteileinheit Wittlich durch die Wehrleitung Wittlich-Land nach Bettenfeld. Es wurde eine Gewässerverunreinigung vermutet. Durch den Gefahrstoffzug wurden Gewässerproben entnommen und verschiedene Werte gemessen. Die Proben können nun durch die zuständige Behörde analysiert werden. (mehr …)

Amtshilfe

: Symbolbild

Anforderung der Kreisverwaltung zur Corona-Teststation. Hier musste ein Dach provisorisch abgedichtet werden.

Erkundung

: Symbolbild

Anforderung des Gefahrstoffzugführers, durch den Wehrleiter Wittlich-Land, zum Depot eines Paket-Dienstleisters in Sehlem. Hier wurde eine Wechselbrücke vermutet, welche bei einem Gefahrgutunfall im Saarland am frühen Morgen betroffen war. Es stellte sich heraus, dass die Wechselbrücke das Depot im Saarland doch noch nicht verlassen hat. Somit war ein weiterer Einsatz für uns nicht erforderlich.

auslaufende Betriebsstoffe

Infolge eines Verkehrsunfalls zwischen einem PKW und einem LKW kam es zu auslaufenden Betriebsstoffen aus einem der Fahrzeuge. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, abgesichert und die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden. Neben der Feuerwehr waren zudem der Rettungsdienst, die Polizei, der städtische Bauhof und zwei Bergeunternehmen im Einsatz. (mehr …)

Kontrolle Ölsperre

: Symbolbild

Kontrolle der Einsatzstelle „Öl auf Gewässer“ vom Montagabend. Es wurde das auf die Lieser aufgebrachte Ölvlies entfernt und der Uferbereich auf neuerliche Ölverschmutzung kontrolliert.

auslaufende Betriebsstoffe

: Symbolbild

Auslaufender Dieselkraftstoff aus einem PKW auf dem Autobahnparkplatz Pohlbach. Der Kraftstoff wurde durch die Feuerwehr Hetzerath mittels Bindemittel gebunden. Die Teileinheit Wittlich setzte einen Kanal der Oberflächenentwässerung dicht, damit der Diesel nicht darüber ablaufen konnte.

auslaufende Betriebsstoffe

: Symbolbild

Gemeldet wurde eine größere Menge auslaufender Betriebsstoffe aus einem LKW auf der Autobahn 1. Nach Erkundung der ersteintreffenden Kräfte konnte keine große Beschädigung an dem Tank des LKW festgestellt werden. Die kleine Leckage wurde durch die Feuerwehren Laufeld und Wallscheid abgedichtet. Der Einsatz für die Gefahrstoffzugteileinheit Wittlich konnte somit abgebrochen werden.

auslaufende Betriebsstoffe

: Symbolbild

Auslaufender Dieselkraftstoff aus einem Kühlaggregat eines LKW-Aufliegers. Durch die Feuerwehr wurde die undichte Stelle dichtgesetzt und der ausgelaufene Kraftstoff abgebunden.

auslaufendes Heizöl

: Symbolbild

In der Ortslage Monzel lief eine geringe Menge Heizöl aus. Nach Erkundung durch den Gefahrstoffzugführer stellte sich heraus, dass die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzuges nicht mehr an der Einsatzstelle benötigt wird. Die Feuerwehr Osann-Monzel arbeitete den Einsatz eigenständig ab.

Gasausströmung

: Symbolbild

Gemeldet wurde eine Gasausströmung in Landscheid. Der Einsatz konnte noch auf Anfahrt abgebrochen werden, da sich die Lage nicht bestätigte.