Wasser in Gebäude

Wassereinbruch in den Keller eines Wohngebäudes in Lüxem. Durch die Feuerwehr wurde der Keller ausgepumpt. (mehr …)

Verkehrsunfall

: Symbolbild

Heute kam es auf der K23 in Richtung Flußbach zu einem Verkehrsunfall. Dabei ist ein Fahrzeug in den Straßengraben geraten. Es wurde keine Person eingeklemmt. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absichern der Unfallstelle, das Abklemmen der Batterie sowie auf das Sicherstellen des Brandschutz.

Sicherungsmaßnahmen

: Symbolbild

Umgestürzter Telegrafenmast in Lüxem. Durch die Feuerwehr, den städtischen Bauhof sowie ein Telekommunikationsunternehmen, wurde der Mast und die über die Straße liegenden Leitungen beseitigt. Zudem wurden Verkehrssicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Industriebrand

Am Montag den 10.07.2023 gegen 12 Uhr Mittags, wurden die Einheiten 1 (Stadtmitte) und 2 (Wengerohr/Bombogen) mit dem Alarmstichwort “Industriebrand” zu einem Autohaus ins Wittlicher Industriegebiet alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine riesige schwarze Rauchsäule zu erkennen. Durch einen intensiven Einsatz konnte eine Ausbreitung auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Verletzt wurde niemand.
(mehr …)

Wasser in Gebäude

: Symbolbild

Wassereinbruch in ein Gebäude in Lüxem. Die Feuerwehr pumpte die betroffenen Räumlichkeiten mittels Tauchpumpe und Wassersauger leer.

Personensuche

Vermisst wurde ein Bewohner einer Wittlicher Seniorenresidenz. Nach einer groß angelegten Suchaktion konnte die vermisste Person glücklicherweise aufgefunden werden.

Rauchentwicklung aus Gebäude

: Symbolbild

Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in Lüxem. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Im Keller des Hauses konnte eine Plastiktüte vorgefunden werden, welche in Brand geraten war. Durch die Feuerwehr wurde das Brandgut nach draußen gebracht und das Gebäude belüftet.

Im Einsatz waren der Standort 1 (Stadtmitte), der Standort 4 (Lüxem), der Rettungsdienst und die Polizei.

PKW-Brand

PKW-Brand auf der K-25 zwischen Flußbach und Greimerath. Das Feuer im Motorraum des Fahrzeugs konnte zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Im Einsatz waren der Standort 1 (Stadtmitte), die Einheit 4 (Lüxem), die Feuerwehr Flußbach, sowie die Polizei. (mehr …)

Verkehrsunfall

Auf der K-23, zwischen den Ortslagen Lüxem und Flußbach, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 entgegenkommenden PKW`s. Durch die Wucht des Aufpralls, wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert. Hierbei wurden insgesamt 4 Personen verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich auf das ausleuchten und absichern der Einsatzstelle, Batterien abklemmen, den Brandschutz sicherstellen, sowie abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Im Einsatz waren die Standorte 1 (Stadtmitte) und 4 (Lüxem), der Rettungsdienst mit Notarzt, die Polizei, sowie ein Bergeunternehmen. (mehr …)

Kellerbrand

Aus bisher ungeklärter Ursache, kam es am heutigen Sonntag Nachmittag, zu einem Kellerbrand in Flußbach. Bei Ankunft an der Einsatzstelle, drang dichter, schwarzer Rauch aus dem Gebäude heraus. Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung in den Keller geschickt, ein weiterer Trupp unter Atemschutz, kontrollierte den Rest des Gebäudes und sorgte für ausreichend Abluftöffnungen, um das Haus zu entrauchen.

Im Einsatz waren der Standort 1 (Stadtmitte), der Standort 4 (Lüxem), die Feuerwehr Flußbach, die Führungsstaffel der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, der Wehrleiter Traben-Trarbach, der BKI, der Rettungsdienst und die Polizei. (mehr …)

Personensuche

: Symbolbild

Auf Anforderung der Polizei wurden wir zur Suche eines vermissten 79 Jährigen Mannes zum Krankenhaus Wittlich alarmiert. Zusammen mit den Rettungshundestaffeln Wittlich und Luxemburg, sowie der Drohneneinheit der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues wurde eine großflächige Suchaktion im gesamten Stadtgebiet von Wittlich gestartet. Nach etwa 6 Stündiger Suche wurde der Einsatz in den frühen Morgenstunden ergebnislos abgebrochen.

Glücklicherweise konnte der vermisste Mann am anderen Morgen in einer Turnhalle in Wittlich lebend aufgefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Rauchentwicklung

: Symbolbild

Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung im Bereich der Ortslage Lüxem. Vor Ort konnte ein Grillfeuer als Ursache ausfindig gemacht werden. Somit war ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr nicht erforderlich.