Gasgeruch

:Symbolbild

Anforderung des Gefahrstoffzugs zu einem Gasgeruch bei einem Industriebetrieb in Thalfang. Vor Ort wurden durch Trupps unter CSA (Chemikalienschutzanzug) Messungen durchgeführt und Proben genommen.

 

 

Industriebrand

Am frühen Donnerstag Morgen wurde die Feuerwehr Wittlich und die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzugs zur Unterstützung der Feuerwehren der VG Bernkastel-Kues nach Mülheim alarmiert. Vor Ort brannte die Produktionshalle eines Fensterherstellers in voller Ausdehnung. Durch die Feuerwehren konnte über zwei Drehleitern und über mehrere Trupps im Außenangriff ein Übergreifen des Feuers auf umstehende Gebäude verhindert und die Flammen gelöscht werden. Die Wasserentnahme erfolgte aus dem Hydrantennetz und der Mosel. Bei den Nachlöscharbeiten, welche bis in den Nachmittag andauerten, wurde über die Drehleiter der Feuerwehr Kues ein Schaumteppich über das Brandobjekt gelegt, um verbleibende Glutnester abzulöschen. Bei dem Einsatz waren insgesamt über 140 Feuerwehrleute im Einsatz, davon 29 aus Wittlich. Es wurden keine Personen verletzt.

(mehr …)

Gasausströmung

: Symbolbild

Gemeldet wurde eine Gasausströmung in Mülheim. Die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzugs wurde zur Unterstützung alarmiert, konnte den Einsatz allerdings auf der Anfahrt abbrechen.

Auslaufende Betriebsstoffe

Die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzuges unterstützte die Feuerwehren der VG Wittlich-Land bei auslaufenden Betriebsstoffen aus einem LKW-Tank.

(mehr …)

Personensuche

Am frühen Sonntag Morgen wurden wir zu einer Personensuche in Wittlich alarmiert. Die gesuchte Person konnte gefunden werden.

(mehr …)

Gasgeruch

: Symbolbild

Gasgeruch in Wengerohr. Vor Ort konnte nach Messungen durch die Feuerwehr nichts festgestellt werde.

Gasgeruch

Gemeldet wurde ein vermeintlicher Gasgeruch in Bombogen. Nach Erkundung mit einem Mehrgasmessgerät konnte nichts festgestellt werden. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

(mehr …)

Busbrand

Auf der L-52, zwischen dem Umspannwerk Wengerohr und Wittlich, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand eines Busses. Das Feuer konnte durch Kräfte der Feuerwehr Altrich unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Zudem wurde der GW-G-2 des Landkreises zur Unterstüzung an die Einsatzstelle angefordert. (mehr …)

auslaufende Betriebsstoffe

: Symbolbild

Auslaufende Betriebsstoffe aus einem LKW. Durch die Feuerwehr wurde Bindemittel zur Beseitigung der Betriebsmittel an die Einsatzstelle transportiert.

Wasser in Gebäude

: Symbolbild

Wassereinbruch in den Keller eines Geschäftshauses in Wittlich. Durch die Feuerwehr wurde der Keller ausgepumpt.

Gebäudebrand

: Symbolbild

Unterstützung der Feuerwehren der VG Bitburger Land, bei einem Gebäudebrand in Gondorf, mit dem GW-A und dem Mef-G.

Auslaufende Betriebsstoffe

Aufgerissener Dieseltank an einem LKW. Durch die Feuerwehr wurde restlicher Kraftstoff aus dem Tank gefördert und der Brandschutz sichergestellt. (mehr …)

Gasgeruch

: Symbolbild

Die Feuerwehren der VG Wittlich-Land, sowie die Gefahrstoffzugteileinheit Wittlich, wurden zu einem vermeintlichen Gasgeruch nach Plein alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle kontrolliert und Messungen durchgeführt. Es konnte keine Gaskonzentration festgestellt werden.

Tierrettung

: Symbolbild

Verletzte Taube auf dem Marktplatz in Wittlich.