Aktuelle Einsätze!

Alarm durch BMA

Aufgrund von abgebranntem Essen löste die Brandmeldeanlage eines Wittlicher Seniorenheims aus. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. (mehr …)

Stromausfall

: Symbolbild

Besetzen der FEZ wegen Stromausfall in Teilen des Stadtgebietes.

Brennender Grünabfall

Gemeldet wurde ein brennender Anhänger mit Grünabfällen. Das Feuer wurden von Passanten mittels zweier Pulverlöscher unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen durch.

Im Einsatz war der Standort 1 (Stadtmitte) sowie die Polizei. (mehr …)

Amtshilfe

: Symbolbild

Erneut wurden wir zur Einsatzstelle der letzten Nacht (umgekippter LKW-Anhänger) alarmiert. Auf Weisung der Kreisverwaltung musste auf der gesamten Fläche, auf der sich die Schlachtabfälle ergossen haben, Branntkalk aufgebracht werden. Dieser hat eine desinfizierende Wirkung. Im Zuge der Tätigkeiten vor Ort, konnte ebenfalls auch das eingesetzte Rohrdichtkissen aus der Oberflächenentwässerung entfernt werden, nachdem die aufgestaute Flüssigkeit durch ein Entsorgungsunternehmen abgesaugt wurde.

Öl auf Gewässer

Die Teileinheit Wittlich des Gefahrstoffzuges wurde zur Unterstützung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach in den Yachthafen nach Traben-Trarbach alarmiert. Im Hafenbecken wurde eine großflächige Ölverschmutzung festgestellt. Durch die Feuerwehren wurden umgehend Ölsperren auf die Mosel aufgebracht, um eine weitere Ausbreitung des Ölfilms zu verhindern. Weiterhin wurde mittels Schwimmfähigem Bindemittel und Ölfleece das Öl abgebunden und aus der Mosel beseitigt. (mehr …)

Umgestürzter LKW-Anhänger

Heute Nacht wurden wir in ein Wittlicher Industriegebiet zu einem umgestürzten LKW-Anhänger alarmiert. Bei dem verunfallten Anhänger handelte es sich um einen Container mit Schlachtabfällen. Diese ergossen sich komplett auf die Straße und den Seitenstreifen. Mittels eines Radladers des städtischen Bauhofs und dem Traktor eines hinzugerufenen Landwirts, konnte der Container wieder aufgerichtet werden. Die Schlachtabfälle wurden mit dem Radlader wieder aufgeladen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, ausgelaufenes Öl abgebunden, die Straße gereinigt, sowie die Oberflächenentwässerung mit einem Rohrdichtkissen dicht gesetzt.

Im Einsatz war der Standort 1 (Stadtmitte), der städtische Bauhof, ein Wittlicher Landwirt, sowie die Polizei und die Wasserwerke. (mehr …)

Alarm durch BMA

: Symbolbild

Ausgelöste Brandmeldeanlage aufgrund von Wasserdampf.

Person in Aufzug

: Symbolbild

In einem Wittlicher Wohngebiet rief eine Person die Feuerwehr über die Notrufeinrichtung, da diese in einem Aufzug feststeckte. Die Person wurde von der Feuerwehr aus dem Aufzug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.